2

[TEST] Vorstellung der Fuji X-100s von Zack Arias und David Hobby (GPP 2013)

BLOC-miniature

Mittwoch Abend während der Gulf Photo Plus in Dubai, war ich in der Lage, um die Präsentation der neuesten Fuji X-100s zu besuchen. Zu diesem Anlass nutzt der japanische Hersteller zwei Sterne in der Welt Foto: Zack Arias und David Hobby (Strobist.com) .
Ein Stab von Fujifilm ist eigens aus Japan. Ein Produkt-Manager starken japanischen Akzent animierte Präsentation dieses eher ungewöhnliche Art und Weise. Er kam auf die Bühne in der traditionellen japanischen Kleidung und nicht zu stoppen Senden ironische Witze über seine Produkte sowie das mangelnde Interesse der Folien, die präsentiert wurden.
Video-Werbung projiziert, um die X-100s zu starten ist einfach toll. Es zeigt eine Frau, Zeugnis für die unkontrollierbare und zerstörerische Sucht zu ihrem Mann für Fuji Kameras, all dies in einem Ton der Ironie und Humor natürlich.

Presenter japanischen Outfit - Bild mit dem X-100 aufgenommen

In den letzten Jahren ist die X-Serie von Fuji schlägt lauter und zieht immer mehr leidenschaftliche Experten wie professionelle Fotos. Was auch immer ihr Ziel; nostalgischen Retro-Silber-Design, Lehrlinge Cartier-Bresson, potenzielle Käufer durch den Preis der LEICA Angst, oder einfach Liebhaber der street photography, Fujifilm hat seine Nische gefunden.
Die Fuji X-100s ist eine Kompaktkamera mit einem APS-C X-Trans Hybrid genannt. Es hat keine Low-Pass (wie die D800E), dass es eine viel größere Klarheit in Bezug auf viele seiner Konkurrenten Filter haben können. Während der Präsentation zeigte Vergleichsbilder ähnliche Performance wie die Nikon D800 und 5D Mark III im Studio.
Die X-100s hat einen festen Objektiv, 23mm äquivalent zu 35mm, die tödliche Waffe Straßenfotografen (nicht 50mm, was wir denken, dagegen). Wenn Sie mehr Flexibilität wünschen, dann ist die X-Pro 1 ermöglicht es Ihnen, Ihre Optik verändern, wie Sie möchten, mit der Möglichkeit der Schraubenaufnahmen M (Leica, Voigtländer) über einen optionalen Ring.

Le X-100s de David Hobby avec nos X-100 à ses cotés.

Nach dem Erfolg der Fuji X-100, hat die japanische Marke beschlossen, mehr als 50 Innovationen in das Baby hinzuzufügen. Laut Zack Arias, hat viele Bedeutungen S: Super, Sexy, Sh *** t [i hat einen verdammt guten Eindruck] Sport ... Sie sehen, was Sie zu erinnern haben ☺
Laut Zack, ist der X-100 die beste Kamera der Welt in seiner Klasse. Er plant sogar, auf die Verwendung Reflex nur seine Phase One und X-100s zu halten ...

Die wichtigsten Punkte der Verbesserungen erinnern die X-100S:

• Neue Hybrid-Sensor 16,3 milllion Pixel, mit einem neuen X-Trans CMOS II Technologie für verbesserte Schärfe.
• Neuer EXR II-Prozessor, der eine Menge von chromatischen Aberrationen und Beugung Rauschen eliminiert.
• Neues Modul mit AF Phasendetektion und Kontrast, die eine phänomenale Entwicklung in 0,08 Sekunden ermöglicht!
• 3 Modi des Fokus: Neue Digital-Focusing Peak. Der erste teilt Ihr Bild in mehrere Abschnitte, so dass Sie Ihren Fokus ist nicht klar. More Ihr Bild scharf ist, wird das Bild rekonstruiert werden. Für diejenigen, die mit dem System vertraut von Leica verwendet ist etwas ähnlich wie hier.
Fokus ist Peack scharfen Kanten des Bildes mit weißen Konturen ... Zwischen uns hervorgehoben, auch wenn Fuji etwas dezenter, rote Konturen, die auf einigen Monitoren finden Sie wollten schon besser gewesen, weil es ist schwer zu sehen ...
Das letzte Feature ist die manuelle Fokussierung, die bereits auf dem X-100 war.
• Verwenden Sie schneller Anlauf (0,5 s) zwischen den Bildern (0,5 s) und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (0, 01s)
• Burst von 6 Bildern pro Sekunde bitte!
• Zwei Sehenswürdigkeiten sind immer noch da, aber wurden überarbeitet. Die optischen Sucher ist gegen Fingerabdrücke und andere Verschmutzungen relet behandelt. Der LCD-Sucher hat ein Sichtfeld 26 ° es und eine Auflösung von 2360K.
• Auch nach David Zack und Firmware-Aktualisierung wird voraussichtlich eine Quick-Menü-Funktion, die Ihre bevorzugten Einstellungen als Schaltfläche wird hinzuzufügen. Dieses Feature wurde von Zack und anderen Fotografen, der Nachweis, dass diese Marke an seine Kunden hört erbeten!
• Neue künstlerische Filter: Low Key-Effekt, High Key, Miniatur (Tilt), Spielzeug-Kamera (Vignettierung), Dynamische Tone (HDR), selektive Farbe, Soft-Fokus
• Mehrfachbelichtung, mehrere Fotos zu einem aussetzen mag in diesem Video von Benjamin Von Wong.
• Zwei Bildprofilen Simulation Silberhalogenidemulsionen: Pro Neg Neg Standard-und Pro High. Tones Velvia, Provia, Astia, Sepia, Monochrome sind immer noch da.
• Full HD 1080p bei 30 und 60 Frames / Sekunde mit Stereoton. Die Bitrate 36 Mbps.
• AF ist während der Filmaufnahme.
• Zählen Sie die Anzahl der Füllungen (Canon, Nikon Sie gelesen haben?)
• Neue RAW-Format mit einer optimalen 14-bit.
• Eye-Fi-Kompatibilität.

Ich denke, die X-100S

Testen des X-100 und X-100s (persönliches Exemplar der David Hobby), ist es klar, dass dies ein idealer Begleiter für anspruchsvolle Fotografen auf der Suche nach einem kompakten Körper ist und gleichzeitig eine Qualität Bild in der Nähe von Full-Frame (trotz einer APS-C).

David Hobby

David Hobby

Mit seinen Vintage Silber-Look, kann er seine Porträts ausführen erschrecken einige öffentliche eher auf die großen bösen Reflex gewöhnt.

Portrait - Foto mit dem X-100 aufgenommen

Die Schärfe ist wirklich da, trifft es hart genug, sogar stärker als meine 5D Mark III auch bei F / 2 und ISO 800 bei schlechten Lichtverhältnissen zB.

Chris während des Workshops

Der Blitzschuh ermöglicht den Anschluss von Zubehör sind in der Regel von den Profis, wie Mikrofone, Flash Trigger usw. verwendet.

Es ist eine Freude, diese Geräte zu verwenden, gibt das Gefühl, ein Reporter oder Fotografen Straße vermutlich durch Vererbung Bresson und andere ... Ich glaube nicht, verkaufe meine DSLR, aber ich gestehe, dass Idee, eine Reise oder einen Spaziergang zu machen ist ansprechend ...

Persönlich X-PRO 1 scheint ein bisschen attraktiver mit der Möglichkeit, Objektive wechseln. Obwohl ein Weitwinkel-Objektiv zur Verfügung steht, kann die Wahl je nach den Schwerpunkten Verzerrungen oder Perspektiven, die gewünscht werden, in bestimmten Situationen fehlen (tight Porträts) ...

David Hobby während unserer Werkstatt - mit dem X-100 Photo taken

David Hobby während unserer Werkstatt - mit dem X-100 Photo taken

David Hobby während unserer Werkstatt - mit dem X-100 Photo taken

Foto mit dem X-100 aufgenommen

Beachten Sie, dass die ND-Filter 3 Stationen, die Dienstleistungen in direktem Sonnenlicht besonders bei voller Öffnung machen kann integriert. Die "makro"-Funktion eingebaut 10cm ist immer praktisch, um einige Details zu erfassen.

David Hobby erzählte mir, dass das Team verantwortlich für das Design der X-Serie relativ klein war, so dass die Marke zu destruktiven Bürokratie Kreativität, die in ihren größeren Konkurrenten zu finden ist zu vermeiden. So entwerfen die Fujifilm wirklich um Feedback zu appellieren, Feedback von Fotografen oder Kommentare in Blogs und Foren, und fühlen Sie es sofort. Nikon, Canon etc auch das gleiche sagen, aber wir sehen nur zu selten Realisierungen angefordert, oder durch die Gemeinschaft.

Der Abend der Präsentation erlaubt ein Foto-Wettbewerb, eine X-100S gewinnen. Ein Freund, ist Saif der Gewinner, Glückwunsch mate!

Remise du X-100S à Saif

Discount X-100S Saif

Auszeichnungen

Saif berühmten Sieg :-) Foto mit dem X-100 aufgenommen

Und du, was denkst du, das X-100 und X-100?

Wo zu kaufen:

Fujifilm FinePix X 100 - Lovinpix.com

System der Filter und Halter für LEE Filters Seven5 fujifim X - Lovinpix.com

LEE Filters Seven5 porte filtre

LEE Filters Siebträger Seven5

Kontaktfreudig sein, Share!

Lesen Sie auch:

  1. [TEST] Fokussiergitters Canon EF-D für 5D Mark II
  2. [TEST] Kugel-Review Manfrotto 322RC2 Joystick
  3. [GPP 2011] Abschluss des GPP: The Great Kampf Joey L, Zack Arias und Gregory Heisler
  4. [TEST] Canon 600mm f / 4 IS: Full frame vs APS-C
  5. [TEST] Transmitter ST-E2 vs Canon GreenLife Chinesen auf Ebay

Kommentar mit Facebook!

2 Reaktionen

08.03.13

Vielen Dank für diese Rückkehr Merwen.
Ich würde gerne mit mir X-100S (das Modell mit fester Brennweite) zu bekommen. Ich ging nach Japan mit meiner D800 wollen Bilder zu nehmen, anstatt Straße Eintauchen aber schon nichts sein Gewicht (obwohl im Vergleich zu anderen FF Nikon verringert) rät für lange Tage des Gehens. Und dann habe ich jetzt wirklich sehen, wie das Aussehen (besonders kompakt, sondern auch die mehr oder weniger modern) Einheit zählt, wenn Sie Porträts on the fly tun wollen. So 1000 Mal Ja zu diesem Modell (zumal ich mich nicht von der neuesten Nikon P300 und ein überzeugter).
Allerdings ist der Preis nähert sich der 1200 € ich denke, ist immer noch ziemlich unerschwinglich ...

08.03.13

@ David, der Preis ist sicherlich hoch, aber Einsatz kann sich lohnen, weil die Union zum wettbewerbsfähigsten Angebot ist auf der Seite der Leica in meinem :-) Alles ist relativ ...

Sprechen!

* Pflichtfeld

Partner:

Übersetzer

Auf facebook

Twitter

Merwen auf Flickr

We Love Paris Berichterstatter Berichterstatter Ich liebe Paris Ich liebe Paris Place de la Concorde

bonial – catalogues et promos – moins de déchets